St. Paul´s Cathedral Choir

19. April 2007,
Evangelische Hauptkirche Rheydt


Schirmherr für den Initiativkreis Mönchengladbach

Gert Kartheuser
Geschäftsführender Gesellschafter
der First Reisebüro Mönchengladbach GmbH
und persönliches Mitglied im Initiativkreis Mönchengladbach

Chöre der Welt in Mönchengladbach

Bereits seit mehr als neun Jahrhunderten gibt es in St. Paul''s einen Knaben- und Vikarchor. Die Struktur des aktuellen Chors, der aus dreißig Knaben, acht Vikaren und achtzehn Männern besteht, wurde im 19. Jahrhundert gegründet, als Sir John Stainer Organist an der Kathedrale war.

In den vergangenen Jahren tourte der Chor ausgedehnt durch Europa, Japan sowie Nord- und Südamerika. Im Oktober 2003 beendete der Chor eine zweiwöchige Tour durch die Vereinigten Staaten, in der er mit acht Konzerten in großen Hallen unter anderem in New York und Washington gastierte. Im September des vergangenen Jahres nahm er an einer historischen Aufführung von Mahlers Dritter Symphonie zusammen mit den Berliner Philharmonikern im Rahmen der Feierlichkeiten zu Sir Bernard Haitinks 75. Geburtstag teil.

Englische Kathedralmusik, klassische Kirchenchorstücke und Ausschnitte aus dem Programm zum 100-jährigen Geburtstag der Königin Mutter und zum Goldenen Thronjubiläum Ihrer Majestät der Königin von England runden das musikalische Programm ab. Der Initiativkreis Mönchengladbach freut sich gemeinsam mit Generalmusikdirektor Graham Jackson, ehemals Mitglied dieses Chores, mit diesem Konzert nach dem Thomanerchor und dem Dresdner Kreuzchor 2007 ein weiteres Highlight der Chormusik exklusiv nach Mönchengladbach geholt zu haben.

Dieses Konzert ist eines von zwei Deutschlandkonzerten des Chores, die von Mönchengladbach aus organisiert wurden.